Die Starter bei der Oberbayerischen Meisterschaft 2019 können wieder auf eine erfoglreiche Veranstaltung zurückblicken.

Weiterlesen...

Im Rahmen des 69. Oberbayerischen Schützentages in Schrobenhausen im Gau Schrobenhausen beteiligte sich der neue Gau-Auflagekönig Anton Kerschner von Buchenlaub Buch am Bezirkskönigsschießen. Ein Bezirkskönig der Auflageschützen wird erst seit wenigen Jahren ausgeschossen.

Weiterlesen...

Um das Gaupreisschießen bestmöglich zu gestalten bzw. zu verbessern, benötigen wir Eure Mithilfe. Wir haben eine Umfrage erstellt, in der Ihr uns Eure Wünsche und Anregungen mitteilen könnt. Auch interessiert uns Eure Meinung zum allgemeinen Ablauf und Modus. Die Teilnahme dauert etwa 10 Minuten - 10 Minuten die für uns sehr hilfreich sind. Eure Daten werden nicht gespeichert und nicht veröffentlicht.

Bitte leitet den Umfragelink an Eure Mitglieder weiter, jeder Teilnehmer ist wichtig! Der Link kann per Mail, sms, whatsapp oder andere Messenger verteilt werden.

https://forms.gle/fQ3TBiZcQ9wYkB9PA

Vielen herzlichen Dank für Eure Mithilfe! Nur mit euch zusammen kann ein noch besseres Gaupreisschießen entstehen und zu einem festen Ereignis unseres Schützenjahres werden.

Die Auflageschützen trafen sich am 4. Mai zur Rückrunde im Gau-Auflage-Vergleich Luftgewehr mit dem Gau Freising.

Weiterlesen...

Wie ihr alle schon wisst, wird Gabi Gams in diesem Jahr, nach Jahren - ja nach Jahrzenten - als RWK-Leiterin aufhören. Ich möchte mich dafür schon mal ganz herzlich bedanken.

Bisher haben wir, trotz intensiver Suche, noch keinen RWK-Leiter/Leiterin gefunden. Bis zur Rundenwettkampfsitzung am 19. Juli 2019 muss die Nachfolge geklärt sein, da wir sonst keinen Rundenwettkampf 2019/20 durchführen können. Gerne können sich auch mehrere Personen die Aufgaben teilen (z.B. Aufteilung von Jugend-/Schützenklasse, LG/LP, ...).

Ich appelliere an euch - helft uns diese Situation zu meistern. Denn nur zusammen können wir unser gemeinsames Hobby weiter betreiben. Bitte fragt bei euch im Verein und bei Bekannten, wer Interesse daran hätte. Ich werde den oder diejenigen die mögliche Unterstützung zukommen lassen.

Voraussetzung für das Amt wären PC-Kenntnisse und Spaß an unserem RWK. Das sportliche Wissen werden wir gemeinsam erarbeiten. Sollte es an einem PC scheitern, so stellen wir auch diesen inkl. notwendigem Zubehör (Drucker usw.).

Ich würde mich freuen, wenn es Personen gibt, die mich und das Gauschützenmeisteramt dabei unterstützen können. Bitte meldet euch bei mir per Telefon (0176/83245916) oder per Mail (1.gsm@gau-erding.de).

Klaus Waldherr, 1. Gauschützenmeister

Die zehnte Runde im RWK Auflage ist abgeschlossen. Die Ergebnisse gibt es wie immer im Bereich sport/auflage/auflage2018_2019.

Da dies der Abschlussdurchgang der aktuellen Saison war gibt es noch ein paar zusätzliche Auswertungen:

Die neunte Runde im RWK Auflage ist abgeschlossen. Die Ergebnisse gibt es wie immer im Bereich sport/auflage/auflage2018_2019.

Zusätzlich wurde die erste Terminliste für die nächste Saison erstellt.

Die Auflageschützen trafen sich am 16.3.19 zum 1. Gau-Auflage-Vergleich Luftgewehr mit dem Gau Freising in Altenerding.

Weiterlesen...

In diesem Jahr nahmen die Mitglieder des Gauschützenmeisteramtes Erding die Restaurierung der Gaufahne zum Anlass diese bei einem Gottesdienst in der Stadtpfarrkirche Erding segnen zu lassen. Im Anschluss fand die Gauversammlung in der Stadthalle statt.

Weiterlesen...

Die achte Runde im RWK Auflage ist abgeschlossen. Die Ergebnisse gibt es wie immer im Bereich sport/auflage/auflage2018_2019

Zur Siegerehrung des Sparkassenpokales hatten die Vertreter der Sparkasse Erding - Dorfen die Finalteilnehmer und Verantwortlichen für die Organisation in das Bürgerhaus in Eicherloh eingeladen.

Als Ehrengäste konnte Vorstandsmitglied Ulrich Sengle Landrat Martin Bayerstorfer, den Oberbürgermeister der Stadt Erding Max Gotz, den 1. Bürgermeister der Gemeinde Finsing Max Kressirer sowie die Vertreter der drei Gaue Erding, Dorfen und Wasserburg/Haag begrüßen. In ihren Grußworten freuten sich Landrat Bayerstorfer und Bürgermeister Kressirer über die große Teilnahme der Schützen an diesem Pokalwettbewerb, den es inzwischen seit 25 Jahren gibt. Die Sparkasse Erding-Dorfen stellt mit ihrem Sponsoring des Wettbewerbes vor allem die Jugendförderung in den Vordergrund.

Weiterlesen...

Im Rahmen des Gaujugendtages im Gasthaus Bauer in Kirchasch stellte sich Claudia Obermaier nach 29 Jahren Arbeit in der Gaujugendleitung nicht mehr zur Wahl.

Weiterlesen...

Die Schützenjugend im BSSB schreibt zwei Fernwettkämpfe aus.

Im Monika-Karsch-Pokal geht es mit der Luftpistole für die Schülerklassen A und B um die Qualifikation zum Endkampf. Im Barbara-Engleder-Pokal starten Schüler der Klassen A und B in der Disziplin LG-3-Stellung. Auch hier gilt es die Qualifikation zum Endkampf zu schaffen.

Verantwortlich für Durchführung und Ergebnismeldung sind die Vereine.

Auch 2019 gab es wieder ein Gaupreisschießen des Schützengau Erding. Durchgeführt wurde das Schießen auf der Gauschießanlage in Altenerding an 12 elektronischen Schießständen. Die Siegerehrung fand im voll besetzen Saal im Gasthaus Strasser in Oberbierbach statt. Die Beteiligung lag mit 506 Einlagen, davon 208 der Jugend, unter der von 2018.

Weiterlesen...

Im Rahmen des Gauschießens in Altenerding wurden die Gaukönige des Schützengau Erding ausgeschossen und im Rahmen der Siegerehrung proklamiert.

Aber nicht nur die besten Schützen der Klassen, in den denen Gaukönige ermittelt wurden, waren anwesend, sondern auch die Vereinsfahnen. Die neuen Majestäten erhielten einen Gaukrug, einen Silbertaler und eine Urkunde und auch der Verein ging mit einem süffigen Preis nicht leer aus. Könige wurden mit dem Luftgewehr, der Luftpistole, bei der Jugend und den Auflageschützen ausgeschossen. Es wurden gute Teiler geschossen, der beste fiel auch in diesem Jahr in der Jugendwertung.

Weiterlesen...