Absage des Landkreisböllertreffens (21. Mai) in Fraunberg aufgrund der aktuellen Entwicklungen bzgl. Corona/Covid-19.

Aufgrund der aktuellen Situation und der damit verbundenen Umstände haben wir uns dazu entschlossen das Landkreisböllertreffen am 21.Mai 2020 in Fraunberg abzusagen .

Johann Hacker
Referent Böller

Absage der Bezirksmeisterschaft aufgrund der aktuellen Entwicklungen bzgl. Corona.

Absage der Landesmeisterschaft aufgrund der aktuellen Entwicklungen bzgl. Corona (inkl. Empfehlung Einstellung Vereinsaktivitäten).

Absage der Deutschen Meisterschaft aufgrund der aktuellen Entwicklungen bzgl. Corona.

Aussetzung von Auflage-RWK und Rundenwettkämpfen

Die Absage wurde auch per eMail verteilt.

Weiterlesen...

Absage der Frühjahrsversammlung (14. März) aufgrund der aktuellen Entwicklungen bzgl. Corona.

Absage der Arbeitstagung der Böllerschützen (14. März) aufgrund der aktuellen Entwicklungen bzgl. Corona.

Die Absage wurde auch per eMail verteilt.

Weiterlesen...

Die Böllergruppe der St.Hubertus Fraunberg e.V lädt zum Landkreisböllertreffen am Donnerstag, den 21. Mai 2020, in Fraunberg ein.

Am 19. und 20. Oktober 2019 findet auf dem Schießstand des TSV Trostberg in der Alois Böck-Turnhalle das Oberbayerische Ordonanzpistolenschießen statt.

Aus der Arbeitstagung Böller am 16.03.2019 liegt vor:

Wir laden euch gerne wieder zum Oktoberfestlandesschießen ein. Wir werden am 29. September 2019 um 7:00 Uhr los fahren.

Diesmal haben wir drei Einstiegstellen festgelegt. Diese sind Altenerding Bahnhof, Schützenheim Mauggen und wieder die Tankstelle in Pastetten. Der Unkostenbeitrag beläuft sich auf 10,00 Euro bis Jahrgang 2001 und 20,00 Euro ab Jahrgang 2000. Die Kosten für die Einlage/Mannschaft sowie Gebäckaufbewahrung übernimmt der Gau. Die Rückfahrt ist für 17:00 Uhr geplant. Wir haben im Schützenzelt genügend Plätze für uns reserviert.

Bitte meldet euch schnellstens über die Homepage an.

Auch 2019 gab es wieder ein Gaupreisschießen des Schützengau Erding. Durchgeführt wurde das Schießen auf der Gauschießanlage in Altenerding an 12 elektronischen Schießständen. Die Siegerehrung fand im voll besetzen Saal im Gasthaus Strasser in Oberbierbach statt. Die Beteiligung lag mit 506 Einlagen, davon 208 der Jugend, unter der von 2018.

Weiterlesen...

Im Rahmen des Gauschießens in Altenerding wurden die Gaukönige des Schützengau Erding ausgeschossen und im Rahmen der Siegerehrung proklamiert.

Aber nicht nur die besten Schützen der Klassen, in den denen Gaukönige ermittelt wurden, waren anwesend, sondern auch die Vereinsfahnen. Die neuen Majestäten erhielten einen Gaukrug, einen Silbertaler und eine Urkunde und auch der Verein ging mit einem süffigen Preis nicht leer aus. Könige wurden mit dem Luftgewehr, der Luftpistole, bei der Jugend und den Auflageschützen ausgeschossen. Es wurden gute Teiler geschossen, der beste fiel auch in diesem Jahr in der Jugendwertung.

Weiterlesen...

Der Gau Erding lädt ein zum gemeinsamen Gottesdienst mit Segnung der renovierten Gaufahne. Im Anschluß findet der Festzug zur Stadthalle Erding und dort die Frühjahrsversammlung statt. Details in der Einladung, die allen Vereinen per Mail zuging.

Am Samstag, den 8. Juni 2019 findet in Steinkirchen im Rahmen des Holzlandvolksfestes das Gründungsfest der Holzlandböllerschützen und das Landkreisböllertreffen statt. Erste Details auf der Seite des Landkreisböllertreffens.

Mit etwa 150 Schützen starteten drei Busse am Sonntag, den 30. September 2018 zum Oktoberfestlandesschießen 2018. Die Ergebnisse für den Gau Erding verlinken wir gerne. In der Zeit vom Schießbeginn um 8 Uhr bis zur Heimfahrt gegen 16 Uhr war sowohl Zeit für die Teilnahme am Oktoberfestlandesschießen wie auch für das gesellige Beisammensein. Auch über den ein oder anderen Wiesnbummel wurde berichtet ...